English (Aktiv: Deutsch)

Calendar

Updates

Pressemitteilungen des CCC:

CCCS – Was weiß das Netz über mich?

2007-03-05 00:00:00, Unknown author

mehr …

CCCS – Gestaltungsmöglichkeiten von PenTests

2007-03-05 00:00:00, Unknown author

mehr …

Spendenaufruf zur Unterstützung der Kampagne gegen den Einsatz von Wahlcomputern

2007-03-02 00:00:00, webmaster

Bei den Bundestagswahlen am 18. September 2005 wurden in Deutschland Wahlcomputer der holländischen Firma Nedap eingesetzt. Die Öffentlichkeit kann die Auszählung der Stimmen auf Wahlcomputern in keiner Weise nachvollziehen. Der Einsatz der Computern ist aufgrund nachgewiesener Manipulationsmöglichkeiten weltweit heftig umstritten. Das Vertrauen der Wähler in die Wahlcomputer ist also aus gutem Grunde nachhaltig gestört. mehr …

Zuverlässigkeit von Wahlcomputer-Hersteller nach versuchter Erpressung höchst zweifelhaft

2007-03-01 00:00:00, webmaster

Die niederländische Initiative wijvertrouwenstemcomputersniet.nl ("Wir vertrauen Wahlcomputern nicht") hat mit Hilfe des dortigen Informationsfreiheitsgesetzes skandalöse Praktiken des Monopolherstellers der Software der auch in Deutschland verwendeten NEDAP-Wahlcomputer aufgedeckt. mehr …

Schweizer PostFinance: Aussitzen und Gras drüber wachsen lassen

2007-02-21 00:00:00, webmaster

Seit zumindest 2002 ist in CCC-Umkreisen bekannt, daß die Schweizer Debitkarte der PostFinance von POS-Terminals als "echt und vertrauenswürdig" erkannt wird, wenn sie eine gültige Signatur des Kartenausgebers trägt. Diese Signatur basiert auf einem nur 320 Bit langen RSA-Schlüssel, der auf handelsüblichen Rechnern innerhalb von Stunden geknackt werden kann. mehr …

CCC warnt vor biometrischer Vollerfassung

2007-02-20 00:00:00, webmaster

Es hat nur wenige Monate gedauert, bis die vom Bundesministerium des Innern (BMI) versprochene Zweckbindung der für die Reisepässe erhobenen biometrischen Daten der Bürger abgeschafft wird. mehr …

Chaos Singularity (CoSin) 2007, Aargau, Schweiz

2007-02-10 00:00:00, webmaster

Die Chaos Singularity (CoSin) ist ein technischer und politischer Event, der in Zusammenarbeit von verschiedenen Chaostreffs der Schweiz, den SheGeeks und trash.net organisiert wird. CoSin findet am Wochenende vom 6.7.2007 bis zum 8.7.2007 im Kulturzentrum Bremgarten (KuZeB) im Aargau (Schweiz) statt. mehr …

BGH-Entscheidung zur Online-Durchsuchung: Schnüffeln auf privaten Rechnern

2007-02-04 00:00:00, 46halbe

Am Montag gibt der Bundesgerichtshof (BGH) seine Entscheidung zu sogenannten Online-Durchsuchungen bekannt. Entschieden wird, ob das heimliche Schnüffeln von Ermittlungsbehörden und Geheimdiensten auf Privatrechnern auf der Grundlage bestehender Gesetze zulässig ist. Für den Fall, daß von den BGH-Richtern die Zulässigkeit verneint wird, haben Koalitionspolitiker bereits angekündigt, den Richterspruch zu ignorieren und eine gesetzliche Regelung zu schaffen, diese Maßnahme als normale polizeiliche Ermittungsmethode zuzulassen. mehr …

CCCS – Flames

2007-02-04 00:00:00, Unknown author

Kommunikationszusammenbrüche im Netz mehr …

Gemeinsame Erklärung zum Gesetzentwurf über die Vorratsdatenspeicherung

2007-01-21 00:00:00, erdgeist

Bürgerrechtler, Medienverbände und Wirtschaftsvertreter lehnen Referentenentwurf zur Neuregelung der Telekommunikationsüberwachung ab. mehr …

events.ccc.de (Congresswebseiten) derzeit down [Update]

2007-01-11 00:00:00, webmaster

events.ccc.de mit u. a. den Congresswebseiten ist seit dem 8. Januar 2007 offline, da der Server neu installiert wird. mehr …

Deutschland unsicher im Netz - Reloaded

2006-12-30 00:00:00, 46halbe

Deutschland auch 2006 weiterhin unsicher im Netz mehr …

130 Vorträge, 20 Workshops: Der Chaos Computer Club lädt nach Berlin

2006-12-21 00:00:00, presse

Vom 27. bis zum 30. Dezember findet am Alexanderplatz in Berlin der 23. Chaos Communication Congress (23C3) statt. Veranstaltet vom Chaos Computer Club (CCC) werden innerhalb von vier Tagen 130 Vorträge, dutzende Workshops und ein dichtes Rahmenprogramm rund um die Uhr im Berliner Congress Center (bcc) stattfinden. mehr …

Anti-Wahlcomputer-Petition endet mit großem Erfolg. Weltweiter Trend gegen Wahlcomputer.

2006-12-03 00:00:00, tim

Am 28. November 2006 endete die Online-Petition zur Abschaffung des § 35 des Wahlgesetzes, das den Einsatz von Wahlcomputern in der Bundesrepublik Deutschland regelt. Mit 45.126 registrierten Unterzeichnern gehört die Petition zu den erfolgreichsten Petitionen überhaupt. Der Petent Tobias Hahn wird nun mit Unterstützung des CCC dem Petitionsausschuß des Bundestages die Argumente gegen Wahlcomputer vortragen können. mehr …

CCCS - Web 2.0 in Deutschland

2006-12-01 00:00:00, Unknown author

CCCS - Web 2.0 in Deutschland mehr …

CCCS – Weihnachten bei Geeks

2006-12-01 00:00:00, Unknown author

mehr …

Befreites Dokument: Kosten-Nutzen-Analyse zur Gesundheitskarte

2006-11-24 00:00:00, webmaster

Dokumentation eines Technologie-Desasters: Der CCC-Abteilung Dokumentenbefreiung ist eine interne Kosten-Nutzen-Analyse zur elektronischen Gesundheitskarte zugespielt worden. mehr …

Wahlausschuß in Cottbus ignoriert die Tatsachen

2006-11-20 00:00:00, 46halbe

Der Wahlprüfungsausschuß von Cottbus hat in seiner heutigen Sitzung der Stadtverordnetenversammlung einstimmig empfohlen, den Einspruch gegen die Oberbürgermeisterwahl vom 22. Oktober 2006 abzulehnen. Ein Cottbusser Wähler hatte gegen die Wahl Einspruch erhoben, weil die eingesetzten Wahlcomputer der Firma Nedap manipulierbar und nicht vertrauenswürdig sind. mehr …

27. bis 30. Dezember 2006: CCC veranstaltet 23. Chaos Communication Congress

2006-11-16 00:00:00, presse

mehr …

PTB bestätigt Nichteignung – Wahlcomputer grundsätzlich unsicher

2006-11-13 00:00:00, 46halbe

Der Chaos Computer Club (CCC) begrüßt die bei der Physikalisch-Technischen Bundesanstalt (PTB) aufgekommenen grundsätzlichen Zweifel an der Verwendbarkeit von Wahlcomputern. Die Grundlage der Bauartzulassung für den Einsatz der Computer bei Wahlen ist damit als hinfällig zu betrachten. mehr …

CCC Ulm – Chaosseminar PostgreSQL

2006-11-13 00:00:00, Unknown author

mehr …

Technische Probleme bei Petition behoben: Prima, weitermachen

2006-11-10 00:00:00, webmaster

Die Probleme bei der Petition zur Abschaffung der Zulässigkeit von Wahlcomputern sind von den Betreibern offenbar im Wesentlichen gelöst worden; ein seit heute abrufbarer Text klärt über die Probleme und die Vorgehensweise auf, verlinkt die Petitionen und beendet somit die entstandene Irritation. Eine Teilnahme per SSL-gesichertem Zugang scheint zumindest in Vorbereitung zu sein. mehr …

Technische Probleme behindern Petition gegen Wahlcomputer: Chaos Computer Club fordert überfällige Störungsbeseitigung.

2006-11-08 00:00:00, webmaster

Die Server der Betreiber der Öffentlichen Petitionen des Bundestages haben mit technischen Problemen zu kämpfen; bei etwas über 25.000 Unterstützern war offenbar die Datenbank überfordert. mehr …

Petition zum Verbot von Wahlcomputern

2006-11-05 00:00:00, 46halbe

Der Chaos Computer Club unterstützt die Online-Petition beim Deutschen Bundestag zur Abschaffung von Wahlcomputern in Deutschland. Hierin wird die ersatzlose Streichung des § 35 Bundeswahlgesetz (Stimmabgabe mit Wählgeräten) gefordert. mehr …

Amsterdam wählt auf Papier, Wahlcomputer werden nicht eingesetzt

2006-10-30 00:00:00, presse

Bei der kommenden Wahl am 22. November in Amsterdam werden wegen Sicherheitsbedenken keine Wahlcomputer eingesetzt. Stattdessen wird eine herkömmliche Papierwahl durchgeführt werden. mehr …

Bericht der CCC-Wahlbeobachtergruppe von der Oberbürgermeisterwahl in Cottbus

2006-10-24 00:00:00, tim

Anläßlich der Oberbürgermeisterwahl in Cottbus hat der Chaos Computer Club den Einsatz von Nedap-Wahlcomputern in der Praxis beobachtet. Die hier beobachteten Vorgänge führen die vom Hersteller Nedap soufflierte Argumentation der Cottbusser Wahlleitung von den "geschützten Umgebungen" und angeblicher lückenloser Kontrolle ad absurdum. Die Teilnahme der Öffentlichkeit an den Wahlhandlungen war unzureichend gewährleistet, eine effektive Kontrolle der Wahlen und die Verifikation des Wahlergebnisses waren nicht möglich und offenbar auch nicht erwünscht. mehr …

Chaos Computer Club: HSG Wahlsysteme bestätigt Unzulänglichkeit ihrer Wahlcomputer

2006-10-16 11:11:00, 46halbe

Der deutsche Distributor der Nedap-Wahlcomputer hat die gravierenden systemischen Mängel seiner Wahlcomputer zugegeben. Herbert Schulze Geiping, Geschäftsführer der "HSG Wahlsysteme GmbH", führt in einem Statement aus: "Es wird nie ein Wahlgerät geben können, das für sich allein manipulationssicher ist. Heute ist eine Sicherungsmethode 'state of the Art', morgen ist sie gehackt." Da nun nicht einmal mehr der Hersteller selbst behauptet, daß es manipulationssichere Wahlsysteme geben kann, erneuert der Chaos Computer Club seine Forderung nach einem sofortigen Verbot von Wahlcomputern in Deutschland, um schweren Schaden von unserer Demokratie abzuwenden. mehr …

Chaos Computer Club fordert Verbot von Wahlcomputern in Deutschland

2006-10-05 00:00:00, webmaster

mehr …

CCCS – Das Internet zwischen Freiheit und Sicherheit, Kommunikation und Zensur

2006-09-28 20:54:00, Unknown author

mehr …

CCC: Regierungsentwurf zur Änderung des Strafrechtes ist Gefährdung der Computersicherheit

2006-09-25 00:00:00, Unknown author

Der Chaos Computer Club betrachtet den Regierungsentwurf zur Änderung des Strafrechtes in Zusammenhang mit Computersystemen als Gefährdung der Computersicherheit. mehr …

Tags