English

Calendar

Der Chaos Computer Club e. V. (CCC) ist die größte europäische Hackervereinigung und seit über dreißig Jahren Vermittler im Spannungsfeld technischer und sozialer Entwicklungen. Die Aktivitäten des Clubs reichen von technischer Forschung und Erkundung am Rande des Technologieuniversums über Kampagnen, Veranstaltungen, Politikberatung, Pressemitteilungen und Publikationen bis zum Betrieb von Anonymisierungsdiensten und Kommunikationsmitteln. Der Club besteht aus einer Reihe dezentraler lokaler Vereine und Gruppen. Diese organisieren regelmäßige Veranstaltungen und Treffen in vielen Städten des deutschsprachigen Raums. Der CCC vermittelt seine Anliegen über vielfältige Publikationswege und sucht stets das Gespräch mit technisch und sozial Interessierten und Gleichgesinnten. Außerdem fordert und fördert er den Spaß am Gerät und lebt damit die Grundsätze der Hackerethik.

 

Neues Jahr, neuer Key

2005-02-22 00:00:00, office

Ein neues Jahr und ein neuer GnuPG/PGP-Key fuer office@ccc.de – diesmal leider erneut mit etwas Verspätung. mehr …

Easterhegg 2005, Hamburg

2005-02-07 00:00:00, Unknown author

Auch im Jahr 2005 wird wieder zum bewährten Easterhegg geladen. mehr …

Und noch ein Chaostreff: Würzburg

2005-02-05 00:00:00, kerstin

Ob es nun das 21C3-Nachbeben ist, sei dahingestellt. Auf jeden Fall freuen wir uns über jeden neuen Chaostreff, der entsteht. Diesmal in einem Ort, wo der Treff vor etwa fünf Jahren entschlief: Würzburg. Und das nächste Treffen ist auch schon morgen! mehr …

Verstärkung in der Schweiz: Chaostreff Aargau

2005-02-05 00:00:00, kerstin

Es darf der zweite Chaostreff in der Schweiz begrüßt werden: In Brugg im Aargau. Der nächste Treff findet in zwei Wochen am 18. Februar statt. mehr …

Deutschland unsicher im Netz

2005-01-31 16:29:00, Unknown author

Microsoft-Gründer Bill Gates hat heute mit Wirtschaftsminister Clement die Initiative "Deutschland sicher im Netz" gestartet und verschweigt die unrühmliche Rolle, die seine eigene Firma beim Thema Computersicherheit spielt. mehr …

WM-Tickets: Countdown zur Datensammlung

2005-01-31 00:00:00, Unknown author

Morgen ist es soweit: Die große FIFA-Datensammlung geht in die erste Runde. Fußballfans haben ab 1. Februar 2005 die Möglichkeit, sich nach der Angabe von vielfältigen persönlichen Daten inklusive Personalausweis-, Telefon- und Kreditkartennummer für ein WM-Ticket bewerben zu können – die WM selbst findet erst im Jahr 2006 statt. Da nach Einschätzung der FIFA die Nachfrage an Eintrittskarten das Angebot deutlich überschreiten wird, verspricht die Datensammlung eine außerordentlich ergiebige Angelegenheit zu werden. mehr …