Deutsch

Calendar

stop.borderline new media festival in Kostrzyn, Polen

2004-06-19 00:00:00,

Vom 29. Juli bis zum 1. August 2004 wird das stop.borderline new media festival an der deutsch-polnischen Grenze stattfinden. Die Veranstaltung findet im Rahmen des internationalen Kunstprojektes "Dialog Loci – Bastion der Kunst" statt.

Der Schwerpunkt der Veranstaltung liegt auf der Beziehung zwischen Politik und Elektronik. Einer der Veranstaltungstage wird sich mit den Spannungsfeldern Lobbyarbeit, Patenten und Hackaktivitäten beschäftigen. Online-Konferenzen und Podiumsdiskussionen sind ebenfalls geplant, damit auch diejenigen, die nicht körperlich anwesend sein können, trotzdem teilhaben können. Weitere Themen sollen dann unter anderem die Demokratie im Netz (Alek Tarkowski – M.McLuhan's scholarship), Transhumanismus und Nanotechnologie sein.

Die Podiumsdiskussionen und Vorträge finden am Morgen und Nachmittag statt. Abens sind dann Parties mit der Beteiligung von DJs und VJs geplant. Die Bühnen befinden sich in den Ruinen der Festung Kostrzyn (Open Air). Vortragende werden mit Freibier versorgt. Es soll unter anderem eine Kooperation mit den verschiedenen anwesenden Organisationen/Gruppen "Hacker-Artists" gegründet werden.

Da an einer URL für das Festival noch garbeitet wird, werden solange alle verfügbaren Informationen auf die Dialogloci-Seite gesetzt. Hier kann man beispielsweise Bilder von der Location und vieles mehr bekommen.

Weitere Infos kann man hier finden: http://www.dialogloci.org