English

Bayern will Trojanereinsatz zum Skype-Abhören

2008-01-24 00:00:00, webmaster

Dem CCC ist ein Dokument aus dem Bayerischen Staatsministerium der Justiz zugegangen, in dem der Einsatz eines Trojaners zum Abhören von Skype-Telefonaten ausführlich beschrieben wird.

Das Dokument, das offenbar auch anderen Stellen zugegangen und bereits Gegenstand von entsprechenden Veröffentlichungen ist, scheint uns allerdings vollständig veröffentlichungswürdig.

Wir erlauben uns daher, das Dokument hiermit in Gänze der öffentlichen Diskussion zur Verfügung zu stellen.