English

Calendar

20. Chaos Communication Congress: Call for Papers

2003-11-07 00:00:00, webmaster

Für den 20. Chaos Communication Congress werden Vortragende und Veröffentlichungen erbeten.

Zwischen dem 27. und 29. Dezember findet der jährliche Fachkongreß des Chaos Computer Clubs in Berlin statt. Er beleuchtet die Schnittstelle zwischen Technologie und Gesellschaft in Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft. Dazu finden Vorträge und Workshops zu einer Vielzahl an Themen rund um Informationstechnologie und Computersicherheit statt. Auch die politischen und sozialen Implikationen der Technik sind Gegenstand der Veranstaltung.

Chancen und Risiken der Informationsgesellschaft werden kritisch-schöpferisch diskutiert, Stolperstellen auf dem Weg dorthin werden aufgezeigt und Alternativen erarbeitet.

Dafür suchen wir Vortragende und Vorführende. Interessierte werden gebeten, in den kommenden vier Wochen (bis zum 8. Dezember 2003) Vortragsvorschläge einzureichen und eine E-Mail mit dem Titel des Vortrags, einer kurzen Zusammenfassung, weiterführende Links, einer Kurzbiographie und Kontaktinformationen an congress-crew(at)ccc.de zu schicken oder das Webformular zu nutzen.

Ein Vortrag sollte bis zu 45 Minuten oder bis zu hundert Minuten Länge inkl. anschließender Fragen aus dem Publikum nicht überschreiten. Da diese Veranstaltung ein internationales Publikum zum Ziel hat, ist die bevorzugte Vortragssprache Englisch.

Ein Honorar kann nicht gewährt werden, unter Umständen ist eine Reisekostenerstattung möglich. Allerdings sind wir gerne bei der Vermittlung von Unterkünften behilflich.

Die jeweils aktuelle Ausgabe der Veranstaltungsagenda findet sich unter http://events.ccc.de/congress/2003/fahrplan/index.en.html