English

CCC unterstützt Refugees Emancipation

2015-10-01 12:24:00, linus

Der Chaos Computer Club (CCC), Freifunk Berlin und der Förderverein freie Netzwerke e. V. unterstützen das Projekt Refugees Emancipation, das Internet-Cafés in Unterkünften für Geflüchtete errichtet und unterhält. Von Geflüchteten für Geflüchtete.

Die Kampagne Support Refugees Emancipation ruft dazu auf, den seit 2001 existierenden Refugees Emancipation e. V. dabei zu unterstützen, seine bisherige erfolgreiche Arbeit fortzusetzen. Die von Geflüchteten gegründete und unterhaltene Initiative errichtet bundesweit selbstorganisierte und -verwaltete Internet-Cafés.

Die Spenden werden für Betriebskosten bestehender Cafés, Reparaturen von Rechnern und Netzwerkhardware, Bürokosten des Vereins sowie für Fahrtkosten von Lehrkräften und Admins verwendet.

„Leider ist in einer Großzahl der Unterkünfte in Deutschland heute kein Internet verfügbar, geschweige denn die nötige Ausstattung für Geflüchtete ohne eigene Endgeräte. Aufgrund der aktuellen politischen Situation wächst der Bedarf an einfachster Kommunikationsinfrastruktur täglich“, sagt Daniel Krüger, Sprecher des UnterstützerInnenkreises.

„Wer Menschen die Möglichkeit zur Integration bieten möchte, darf Ihnen das Grundrecht auf Internetzugang nicht verwehren“, betont Linus Neumann, Sprecher des Chaos Computer Clubs.

Ziel des Projekts ist es, Menschen aus der Isolation zu holen und miteinander und mit der Gesellschaft ins Gespräch zu bringen. Der Internetzugang ist essentiell, um Kontakt zu Angehörigen aufzunehmen, auf Informationen aus ihrer Heimat zuzugreifen, Übersetzungsdienste zu nutzen, sich über die neue Stadt und die eigenen Rechte und Möglichkeiten zu informieren.

Darüberhinaus werden den aus ihrer Heimat Vertriebenen Grundkenntnisse im Umgang mit Computern vermittelt, damit sie sich letztlich eine eigene Stimme verschaffen können – auch um wiederum anderen zu helfen.

Chaos Computer Club, Freifunk Berlin und der Förderverein freie Netzwerke freuen sich über jede Unterstützung, die dem Projekt zukommt.